"Das Auge verlangt die Harmonie der Farben,

wie das Ohr die Töne" (Goethe)

Unsere Farbwahrnehmung

Licht verbreitet sich in verschiedenen Wellenlängen. Trifft die Lichtenergie auf Materie, wird es von dieser zum Teil aufgenommen und weiter reflektiert. Diese zurückgeworfenen  Lichtstrahlen erreichen unser Auge. Über die Nervenbahnen werden diese Energieimpulse ins Gehirn geleitet. Die Zusammensetzung der verschiedenen Lichtwellen löst die eigentliche Farbwahrnehmung aus. Wenn keine elektromagnetischen Wellen des Farb-spektrums in unser Auge treffen, dann entsteht die Farbempfindung Schwarz.

Niels Ryberg Finsen erhielt 1903 den Nobelpreis für Medizin für seine Forschungsarbeit über Licht und Farben.

Finsen konnte nachweisen, dass die Anteile der Sonnenstrahlung mit der höchsten Energie eine stimulierende Wirkung auf Gewebe haben können.

"Die Erfahrung lehrt uns, dass die einzelnen Farben besondere Gemütsstimmungen geben". (Goethe)

Dies bedeutet, dass Licht und  Farbe großen Einfluss auf Körper und auch Psyche haben. Jede Farbe hat ihre eigenen Schwingungen (verschiedene Wellenlängen) und kann deshalb ganz bestimmte Reize, Reaktionen und Emotionen auslösen.

Mein Angebot

Da erwiesenermaßen Farben großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unser Lebensgefühl haben, sollten wir uns nicht scheuen, unser Zuhause auch farblich entsprechend zu gestalten. Wenn ich von Farbe spreche, meine ich damit kein kunterbuntes Allerlei, sondern ein auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmtes Farbspiel - je nach Möglichkeit groß oder klein / viel oder wenig!

Man kann eine bereits vorhandene Farbe im Raum unterstreichen oder die Aufmerksamkeit durch eine kräftige Farbe umlenken.

Gerne fertige ich auch Farbkompositionen nach Ihren Vorstellungen und Vorlieben an. Ich finde es sehr wichtig, Bilder und farbige Werke den vorhandenen Gegebenheiten individuell anzupassen.